Di, 14. Mai 2024 – 20:00 Literatur LIVE im Pfefferberg Theater

    Joyce Hübner „The Joyce of Running. Der Lauf meines Lebens“

Berliner Buchpremiere

  

Eine Veranstaltung von Literatur LIVE in Kooperation mit dem Piper Verlag und der Thalia Buchhandlung
Billetts im Vorverkauf: 15,00– Euro + Gebühren
Beginn 20:00, Einlass ab 15:30
Karten im Pfefferberg Theater und an den Theaterkassen
Billetts online: https://pfefferberg.billeto.net/basket/event/39/1851219136

 

 

20 Wochen, 69.656 Höhenmeter, 5127 Kilometer: In 120 Marathons rund um Deutschland

Joyce Hübner kann sich ein Leben ohne den Laufsport nicht mehr vorstellen: »Wer einmal ein Runner’s High erlebt hat, weiß, wovon ich spreche.« Am 1. Mai 2023 startete sie ihr größtes Projekt, in 120 Marathons Deutschland an der Grenze zu umrunden und dabei insgesamt 5127 Kilometer und 69.656 Höhenmeter zurückzulegen. Ganz schön ambitioniert! Die zähe Joyce lässt sich weder von alpinen Bergstrecken mit Schneefeldern stoppen noch von Krankheit oder Hitze. In den sozialen Medien, allen voran TikTok, fiebern Hunderttausende mit @runninggirl.joyce mit. Und auch live begleiten sie Hunderte andere begeisterte Läufer:innen und Radler:innen aus der Region, sei es für ein paar Kilometer oder für einen ganzen Marathon.

Influencerin und Extremsportlerin Joyce Hübner ist eigentlich Diplom-Immobilienökonomin. Als der 1988 geborenen Berlinerin neben dem Job die Zeit fürs tägliche Krafttraining im Fitnessstudio fehlt, beginnt sie zu laufen. Als ambitioniertes Ziel setzt sie sich 2016 den Berliner Halbmarathon, den sie auch finisht. 2023 startet sie in ihr bislang größtes Laufabenteuer: die Deutschlandumrundung.

The Joyce of Running“ erscheint am 03.05.2024 im Piper Verlag; 256 Seiten

 

Veranstaltungsort

Pfefferberg Theater / Schönhauser Alle 176 / 10119 Berlin / Telefon: 030. 51 56 66 8 66

KONTAKT

TOBIAS HACKEL

Email

tobias.hackel@literatur-live-berlin.de

Adresse

Bänschstraße 46, 10247 Berlin

Impressum

Ust.-ID: DE301774327 Stnr: 14/326/01889 Finanzamt Friedrichshain/ Kreuzberg

Die konzeptionelle und inhaltlich-redaktionelle Verantwortung liegt bei Tobias Hackel.