Jana Hensel / Wolfgang Engler © Milena Schlösser

Cover 978-3-351-03734-5

Mittwoch, 17. Oktober 2018 – 20:00 Literatur LIVE im Pfefferberg Theater

Jana Hensel und Wolfgang Engler „Wer wir sind. Die Erfahrung, ostdeutsch zu sein“ 

Buchpremiere die II.

 
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Thalia Buchhandlung, dem Aufbau Verlag und dem Pfefferberg Theater. Präsentiert  von radioeins und tip.
Billetts im Vorverkauf: 13,– Euro + Gebühren / Abendkasse: 14,50– Euro
Beginn 20:00, Einlass ab 19:30
Karten im Pfefferberg, auf pfefferberg.de  und an vielen Vorverkaufskassen
 Karten online: https://www.mus-ticket.de/app/Shopping?mod=ShopContent&event=showCategory&ref=shp781259168&cat=1612&cat3=1&cat2=2100

 

Mit dem Jahr 1989 beginnt für die Ostdeutschen nicht nur ein neues Leben, sondern gleichsam eine neue historische Epoche. In der sogenannten Nachwendezeit lagen Glück und Unglück dicht beieinander: Freiheit und Massenarbeitslosigkeit. Demokratie und ein radikaler Wertewandel, der eine immense Anpassungsleistung verlangt. Aber wer sind die Ostdeutschen heute? Was haben die Erfahrungen der vergangenen drei Jahrzehnte mit ihnen gemacht? Und warum haben so viele bei der Bundestagswahl 2017 für die rechtspopulistische AfD gestimmt? Jana Hensel und Wolfgang Engler stellen sich in diesem kundigen, emotionalen und teilweise kontroversen Gespräch jenseits von Vorurteilen und Klischees der Frage nach der ostdeutschen Erfahrung.

Jana Hensel, Jahrgang 1976, Journalistin und Autorin. Wolfgang Engler, Kultursoziologe, Jahrgang 1952, war bis 2017 Rektor der Schauspielschule „Ernst Busch“ in Berlin.

 

 

Veranstaltungsort:

Pfefferberg Theater

Schönhauser Allee 176

10119 Berlin

Karten-Telefon: 030.93 93 58 555

KONTAKT

TOBIAS HACKEL

Email

literaturlive@gmx.de

Adresse

Bänschstraße 46, 10247 Berlin

Impressum

Ust.-ID: DE301774327 Stnr: 14/326/01889 Finanzamt Friedrichshain/ Kreuzberg

Die konzeptionelle und inhaltlich-redaktionelle Verantwortung liegt bei Tobias Hackel.

Datenschutz