Dienstag, 20. Oktober 2020 – 20:30 Literatur LIVE im Pfefferberg Theater

   Irvine Welsh & John Niven LIVE 

Doppellesung: Welsh „Die Hosen der Toten“ Das große Trainspotting Finale / Niven: „Die F*ck-it-Liste“. Moderation & deutsche Stimme: Thorsten Nagelschmidt

  

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Heyne Hardcore, der Thalia Buchhandlung und dem Pfefferberg Theater
Billetts im Vorverkauf: 19,00– Euro + Gebühren / Abendkasse: 21,00– Euro
Beginn 20:30. Einlass ab 19:30
Karten demnächst auf pfefferberg.de  und an vielen Vorverkaufskassen
 Karten online:  https://www.eventim.de/event/literatur-live-berlin-irvine-welsh-john-niven-live-literatur-live-pfefferberg-theater-13184371/

 

Erstmals treten die beiden Giganten der schottischen Literatur auf deutschem Boden gemeinsam auf. Irvine Welsh zählt seit seinem Debütroman Trainspotting zu einen der wichtigsten britischen Autoren der Gegenwart, die Verfilmung von Danny Boyle ist ein fester Klassiker der Populärkultur. Mit seinem neuen Roman Die Hosen der Toten beendet er die Trainspotting-Reihe mit einem gewaltigen Paukenschlag. In Großbritannien stürmte der Roman Platz 1 der Bestsellerlisten, auch hierzulande ist die Resonanz enorm. Noch einmal treffen Renton, Begbie, Sick Boy und Spud in Edinburgh aufeinander, zunächst sieht alles harmonisch aus, doch der friedliche Schein trügt.

John Niven stammt aus der Gegend um Glasgow. Ihm gelang mit dem Roman Kill Your Friends der weltweite Durchbruch, eine bitterböse Satire auf die Musikindustrie. Sein neuer Roman Die F*ck-it-Liste ist eine scharfzüngige Thriller-Satire auf das Amerika in Zeiten von Trump – ein abgründiger Blick in unsere nahe Zukunft.

Moderiert wird der Abend von Thorsten Nagelschmidt, selbst Romanautor und Sänger und Gitarrist bei der Punkband Muff Potter.

Irvine Welsh, geboren 1957 in Leith bei Edinburgh, schreibt Romane und Kurzgeschichten und gilt als einer der wichtigsten Autoren der Underground-Literatur. Sein Debütroman Trainspotting und die gleichnamige Verfilmung mit Ewan McGregor machten ihn international bekannt. Viele weitere Romane folgten.

John Niven, geboren 1966 in Schottland, spielte in den 80er-Jahren Gitarre bei der Indieband The Wishing Stones und arbeitete nach dem Studium als A&R-Manager einer Plattenfirma, bevor er sich 2002 dem Schreiben zuwandte. 2006 erschien sein erstes Buch Music from Big Pink. 2008 landete er mit dem Roman Kill Your Friends einen internationalen Bestseller. Es folgten zahlreiche weitere Romane, darunter Kultklassiker wie Coma oder Gott bewahre. Neben Romanen schreibt John Niven Drehbücher. Er wohnt in der Nähe von London.

Thorsten Nagelschmidt, geboren 1976 im Münsterland, ist Autor, Musiker und Künstler. Er ist Sänger, Texter und Gitarrist der Band Muff Potter und veröffentlichte mehrere Bücher, zuletzt den Roman Arbeit. Thorsten Nagelschmidt lebt in Berlin und veranstaltet dort die Lesereihe »Nagel mit Köpfen«.

 

Veranstaltungsort

Pfefferberg Theater

Schönhauser Alle 176
10119 Berlin

KONTAKT

TOBIAS HACKEL

Email

tobias.hackel@literatur-live-berlin.de

Adresse

Bänschstraße 46, 10247 Berlin

Impressum

Ust.-ID: DE301774327 Stnr: 14/326/01889 Finanzamt Friedrichshain/ Kreuzberg

Die konzeptionelle und inhaltlich-redaktionelle Verantwortung liegt bei Tobias Hackel.