Bernhard Schlink @ Alberto Venzago

Sonntag, 18. März 2018 – 11:00 Literatur LIVE im Berliner Ensemble

Bernhard Schlink „Olga“

Buchpremiere. Moderation: Dr. Tilmann Krause

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Thalia Buchhandlung, dem Diogenes Verlag und dem Berliner Ensemble. Präsentiert  von radioeins und tip.
Billetts im Vorverkauf: 16,– Euro + Gebühren  / Ermässigt: 9,– Euro
Beginn 11:00
Karten unter 030/284-08-115, an der Tageskasse im Berliner Ensemble oder online auf www.berliner-ensemble.de
        Der Vorverkauf beginnt am 10.01.2018

 

Die Geschichte der Liebe zwischen einer Frau, die gegen die Vorurteile ihrer Zeit kämpft, und einem Mann, der sich mit afrikanischen und arktischen Eskapaden an die Träume seiner Zeit von Größe und Macht verliert. Erst im Scheitern wird er mit der Realität konfrontiert – wie viele seines Volks und seiner Zeit. Die Frau bleibt ihm ihr Leben lang verbunden, in Gedanken, Briefen und einem großen Aufbegehren.

Bernhard Schlink, geboren 1944 bei Bielefeld, ist Jurist und lebt in Berlin und New York. Der 1995 erschienene Roman ›Der Vorleser‹, 2009 von Stephen Daldry unter dem Titel ›The Reader‹ verfilmt, in über 50 Sprachen übersetzt und mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet, begründete seinen schriftstellerischen Weltruhm.

»Bernhard Schlink gehört zu den größten Begabungen der deutschen Gegenwartsliteratur. Er ist ein einfühlsamer, scharf beobachtender und überaus intelligenter Erzähler. Seine Prosa ist klar, präzise und von schöner Eleganz.« Michael Kluger / Frankfurter Neue Presse

 

Veranstaltungsort:
Berliner Ensemble
Großes Haus
Bertolt-Brecht-Platz 1

KONTAKT

TOBIAS HACKEL

Email

literaturlive@gmx.de

Adresse

Bänschstraße 46, 10247 Berlin

Impressum

Ust.-ID: DE301774327 Stnr: 14/326/01889 Finanzamt Friedrichshain/ Kreuzberg

Die konzeptionelle und inhaltlich-redaktionelle Verantwortung liegt bei Tobias Hackel.

Datenschutz